Kinder-Uni startet mit vollen Tönen

Kröpeliner-Tor-Vorstadt (OZ) - Im wahrsten Sinne des Wortes lautstark meldet sich die Kinder-Uni am kommenden Mittwoch aus der Winterpause zurück. In der ersten Vorlesung des dreizehnten Semesters geht es nämlich um die Frage, warum Singen so viel Spaß macht. Beantworten werden diese ausnahmsweise keine Professoren, sondern Studenten vom Chor „Celebrate“. Denn sie müssen es schließlich am besten wissen.
Natürlich können alle Nachwuchs-Studenten zwischen sechs und zwölf Jahren auch schon mal selbst zu Hause den Praxistest machen. Ein Liedchen trällern — und gucken, wie sich das anfühlt. So einfach kann Forschung sein. Der Besuch der Kinder-Uni lohnt sich aber noch aus anderen Gründen. Die Chorsänger verraten, wie man die Stimme joggen lässt und wie sie ohne Hilfsmittel ein Gewitter durch den Hörsaal jagen können. Regenschirme muss aber trotzdem niemand mit ins Audimax in der Ulmenstraße bringen.

Pünktlich zum Semesterstart gibt es dort stattdessen wieder druckfrische neue Studienausweise. Und wer bis zum Ende dieses Kinder-Uni-Sommersemesters im Juni darin mindestens drei Stempel gesammelt hat, kann damit auch noch tolle Preise gewinnen. Der Eintritt in den Hörsaal bleibt frei, Eltern dürfen auf den hinteren Plätzen zugucken. Die Vorlesung beginnt um 16 Uhr.

Zurück